Aktive Wehr

 

|Termine||Führung| |Mannschaft| |Übungsplan| |Hydrantenplan| |Feuerwehrhaus| |Bilder|
|Wirtseinteilung| |Kulmhauskassieren||Sirenen Auslösung|
|Schauübung der Pressather Feuerwehr|

 

Führung der Aktiven Wehr

   

 

   

Ulli Preißinger
Kommandant

Hermann Gebhardt

   
   

 

 

 

   

Gruppenführer
Andreas Hirschke

Adjutant und Gruppenführer
Reinhard Dollhopf

Gruppenführer
Andreas Meier

   


   
stellv. Jugendgruppenleiterin
Evi Sloot
Jugendgruppenleiter
Martin Dollhopf
   
   

 
Maschinist
Horst Dollhopf
Gerätewart
Thomas Rix
   
   

nach oben


Mannschaft

1. Löschgruppe
Gruppenführer

2. Löschgruppe
Gruppenführer

3. Löschgruppe
Gruppenführer
 

1. Maschinist
1. Maschinist

 
2. Maschinist
2. Maschinist

 

nach oben

 

Hydrantenplan

nach oben

 

Feuerwehrhaus

 Unser neues Feuerwehrgerätehaus wurde am 9. September 2000 mit einem 4-tägigem Fest eingeweiht. Dieses Haus ist der Stolz des ganzen Ortes, da es größtenteils von Filchendorfern in Eigenleistung erbaut wurde. Die Bauzeit betrug nahezu 3 Jahre, die Planungs- und Wartezeit betrug 10 Jahre. Nach vielen Hürden konnte endlich im Juli 1998 der erste Spatenstich erfolgen.
 
 Das neue Dorfzentrum, unser  Feuerwehrhaus in der Dorfmitte am Weiher gelegen.
 Die Gerätehalle mit der Ausrüstung.

 Unser Besprechungsstüberl. Im Hintergrund der Fahnenschrank.

 Der große Versammlungsraum bietet bequem 60 Personen Platz. Er ist somit ideal für Schulungen oder andere Vereinsveranstaltungen.

nach oben

 

Bilder

25 Jahre Damengruppe in der Feuerwehr

 

Seit 25 Jahren gibt es in Filchendorf eine Damenfeuerwehr. Mit einem gemeinsamen Essen und einem gemütlichen Beisammensein feierten die Damen ihr Dienstjubiläum im Kreis der Vorstandschaft und den Verantwortlichen, die vor 25 Jahren die Geschicke der Wehr leiteten. Als Ehrengast war der damalige Kreisbrandmeister und heutiger Ehrenkreisbrandinspektor Max Heindl geladen.

 

 


Auf wenig Zustimmung stieß vor 25 Jahren der Wunsch des damaligen Kommandanten Gerhard Dollhopf bei der Filchendorfer Feuerwehr, eine Damengruppe zu gründen. Selbst Kreisbrandmeister Max Heindl war von dieser Idee nicht sonderlich begeistert, denn Feuerschutz war damals „reine Männersache“ und man konnte sich nicht vorstellen, dass das „schwache Geschlecht“ diese Aufgaben wirkungsvoll bewältigen könne. Auch die Kommune zeigte wenig Interesse, denn die Anschaffung von neuen Damenuniformen war eine zusätzliche finanzielle Belastung für den „Stadtsäckel“. Der damalige Vorstand Werner Ciesielski berichtete, dass es auch in der Bevölkerung Stimmen gab, die ihnen unterstellten nur, „billige Putzfrauen“ mit der Gründung der Damengruppe zu bekommen.

Die Gründung der Damengruppe war, wie von vielen falsch vorhergesagt, keine „Eintagsfliege“. Heute sind bei der Filchendorfer Wehr 29 Frauen, das sind 25 Prozent alle Mitglieder. Sogar viele weibliche Jugendliche sind heute bei der Feuerwehr engagiert. Die Frauen sorgen dafür, dass auch tagsüber, wenn die meisten Männer auswärts in die Arbeit gehen, in Filchendorf der Feuerschutz ausreichend gewährleistet ist.  Den ganzen Abend über herrschte beste Stimmung. Maßgeblich daran beteiligt war der Ehrengast Max Heindl, der mit seinen Geschichten aus der „guten alten Zeit“ die Zuhörer bestens unterhielt.


Natürlich hatte dazu auch Gerhard Dollhopf etwas beizutagen.

  ... und der Jubiläumswein mundete.

Du weißt du noch, wie wir damals, bei der Übung ..."

Die mussten ganz viel Spaß mit den Damen gehabt haben.
" Du Horst, weißt du noch, damals nach der Übung ..."

"Ha, ha, ja damals nach der Übung ..."
   
   


Die Filchendorfer Wehr im Jahr 2000

 
 Unsere Wehr im Jahre 2000, anlässlich der Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses.
   
   

Leistungsprüfung

 

 In Sachen Leistungsabzeichen kann sich die Filchendorfer Wehr mit den "Großen" messen. 428 Feuerwehrmänner haben bis jetzt ein Leistungsabzeichen abgelegt.  Filchendorf steht an Stelle 10 von 37 Wehren im Bezirk West des Landkreises Neustadt a. d. Waldnaab.


Das Bild entstand am Weiherdamm. Im Hintergrund ist noch das "Alte Schulhaus" zu erkennen, das beim Bau des neuen Feuerwehrhauses abgerissen wurde.

 

 

 

 

Brandschutzwoche 2002

 

  Der Dorfweiher ist eine unerschöpfliche Wasserentnahmestelle, aus der im Brandfall das Löschwasser entnommen wird. Zum Aufbau der Saugleitung sind vier Feuerwehrmänner erforderlich (Wasser- und Schlauchtrupp).

  Hoffentlich öffnet er den richtigen Schieber, wenn es heißt "erstes Rohr Wasser marsch"!

  Bei der Filchendorfer Feuerwehr „stehen die Frauen ihren Mann“

  Natürlich gibt's bei uns auch Feuerwehrmänner.

  Manöverkritik.
   

 

 

Leistungsabzeichen 2003

 

Zwei Gruppen unserer Wehr legten die Prüfung für das Leistungsabzeichen erfolgreich ab. Als Schiedsrichter fungierten die Kreisbrandmeister Gerd Przetak und Thomas Schreml. In Anwesenheit von Bürgermeister Karl Pühl und Kommandant Hermann Gebhardt wurde der Ausbildungstand der Kameraden in einem praktischen und einem theoretischen Teil abgefragt.
 
 

Erfolgreich bei der Leistungsabnahme waren:

Stufe 6: Wolfgang Plößner, Bernhard Pospischil, Brigitte Dollhopf.
Stufe 5: Jürgen Koeppen, Jürgen Reiß,
Evi Sloot
Stufe 4: Martin Dollhopf
Stufe 3: Tobias Huslig
Stufe 2:
Andreas Hirschke, Claudia Frazier, Anke Priebe, Markus Ohla

 


Leistungsabnahme, 17.10.2003

Drei junge Feuerwehrmänner und zwei –frauen der Filchendorfer Wehr erwarben das Leistungsabzeichen in Bronze.

 Von rechts: Christian Rix, Michael Rix, Anja Hirschke, Claudia Mayer und Jens Priebe. Unterstützt wurden die Jungen von den Ergänzungsteilnehmern Jürgen Koeppen, Ralf Schlottke, Udo Wenzel und Reinhard Dollhopf. Als Schiedsrichter fungierten die Kreisbrandmeister Gerd Przetak (links)und Walter Rimkus (rechts).

 

nach oben

Sirenen Auslösung

 Auf dem Bild ist unsere Sirene abgebildet. Sie wird entweder über Funk von der Alarmierungszentrale Weiden oder durch Drücken des Handdruckknopfmelders rechts neben dem Tor des Feuerwehrhauses ausgelöst. Sie kann aber auch durch Drücken der Taste unter dem Bild ausgelöst werden.


Ihr Browser unterstuetzt keine Plug-Ins

nach oben

 

Copyright © OW-Design 2006

 |Home||Aktive Wehr||Jugendfeuerwehr||Verein||Veranstaltungen||Kirwa||Filchendorf||Impressum|